Wikifolio Plattform führt Limit-Orders ein: Deutlich verbesserte Performance für Wikifolio-Anleger und Manager erwartet

1 Comment

 

Wikifolio integriert Limit-Orders in die Wikifolio Plattform

Seit heute, dem 13. August hat Wikifolio ein lang ersehntes Feature auf seiner Handelsplattform realisiert: Die Möglichkeit Trades (Käufe wie Verkäufe von Bestandteilen des jeweiligen Wikifolio) per Limit-Order abzuwickeln.

Damit verringert sich der Zeitaufwand für die Verwaltung eines Wikifolios erheblich. Zugleich können Trades gezielter gesteuert werden.

Alle Details zur Neuerung finden sich hier im Wiki-Blog!

Neuerung verbessert so schon gute Plattform erheblich

Auch Wikifolio Anleger dürften von der Neuerung in Form einer durchschnittlich steigenden Rendite profitieren.

Damit ist einer der Hauptkritikpunkte unseres Wikifolio-Tests bereinigt worden.

Es verbleiben ein besseres Vergütungsmodell als auch bessere Möglichkeiten, das Wikifolio gegen fallende Kurse abzusichern.

Wir schauen mit Spannung auf die weitere Entwicklung !

 

 

  1. 20. August 2013

    Frohlich

    Wurde ja auch mal Zeit !!

Leave a comment